Jugend im Maifeld
Jugend im Maifeld

Sportnacht 2016

Großer Einsatz und faire Spiele

 

„Ab in den Cage“ hieß es bei der sechsten Sportnacht für Jugendliche. In der Maifeldhalle in Polch trugen an diesem Abend Mannschaften mit Teilnehmern im Alter von 10-18 Jahren ein Cage-Soccer-Turnier aus. Es spielen jeweils drei Spieler und zwei Auswechselspieler pro Team in einem rund 200 Quadratmeter großen Käfig Fußball. Dabei wird mit Bande und ohne Torwart gekickt. Veranstalter waren in diesem Jahr wieder die Jugendpflege Polch, die Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz und die Jugendkoordination der Verbandsgemeinde Maifeld.

Mittags wurden die zwei Cages aufgebaut, in denen nachmittags die Zehn- bis Zwölfjährigen ein Turnier lieferten. In dieser Altersklasse traten insgesamt 13 Mannschaften gegeneinander an. Ab 18 Uhr kamen weitere 14 Teams für das Turnier der älteren Altersklassen. Die Stimmung an dem Abend was bestens – nicht nur durch die jubelnden Fans, sondern auch durch die Beats von DJ Jens Vogt.

Die Sieger der einzelnen Altersklassen erhielten sogar Preise. Es gab Karten für verschiedene Fußballspiele, diverse Gutscheine und Lederfußbälle. Der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Maifeld Anton Reiter ehrte gemeinsam mit dem Stadtbürgermeister Gerd Klasen die jüngste Altersklasse und eröffneten das Turnier am Abend. Beide waren sichtlich beeindruckt von den sportlichen Leistungen und der tollen Atmosphäre.

„Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei unseren Spendern bedanken, ohne die ein solches Turnier nicht möglich wäre. Ebenso einen großen Dank an alle Menschen, die das Turnier an dem Abend unterstützt haben.“, äußerte Nadine Neckenich vom Ju+X Team. 

Sportnacht 2015

Fußball im Käfig: Beim mittlerweile 5. Cage-Soccer Turnier in Polch in der Maifeldhalle spielten Teilnehmer_innen im Alter zwischen 10 und 25 Jahren. Bei diesem Sport spielen jeweils drei Spieler_innen und zwei Auswechselspieler_innen pro Team in einem rund 200 Quadratmeter großen „Käfig“ Fußball. Dabei dürfen die Teams die Bande benutzen, haben jedoch keinen Torwart. Veranstalter waren die Jugendpflege Polch, die Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz und das Ju+X Team der Verbandsgemeinde Maifeld.

Mittags wurden die zwei Käfige aufgebaut, in denen nachmittags die Zehn- bis Zwölfjährigen ein Turnier lieferten. In dieser Altersklasse traten insgesamt 13 Mannschaften gegeneinander an. Ab 18 Uhr kamen weitere 14 Teams für das Turnier der älteren Altersklassen. Die Stimmung am Abend war ausgelassen – nicht nur durch die jubelnden Fans, sondern auch durch die Beats von DJ Jens Vogt.

Die Sieger der einzelnen Altersklassen erhielten sogar Preise. Es gab Karten für die Rückrunde eines Heimspiels des 1. FC Kaiserslautern und diverse Gutscheine. Bürgermeister Maximilian Mumm ehrte gemeinsam mit Stadtbürgermeister Gerd Klasen die jüngste Altersklasse. Beide waren sichtlich beeindruckt von den sportlichen Leistungen und der tollen Atmosphäre.

Jugendkoordinator Tobias Rutz bedankte sich bei der Siegerehrung ebenfalls bei allen involvierten: „Ohne die Mithilfe der diversen Spender wäre ein solches Turnier nicht möglich gewesen. Danke an die Lotto-Stiftung Rheinland-Pfalz, die Stiftung „Für unsere Jugend“ der Kreissparkasse Mayen und die RWE. Ebenso möchten wir uns bei allen Menschen bedanken, die das Turnier an dem Abend unterstützt haben.“

 

Hier geht es zu den Fotos der Cage Soccer Night!

Sportnacht 2014

Cage Soccer: Faires Turnier mit 31 Mannschaften

Über 200 Jugendliche besuchten die vierte Sportnacht in Polch

 

„Ab in den Cage“, hieß es am 28.11.2014 bei der vierten Sportnacht für Jugendliche. In der Maifeldhalle in Polch spielten an diesem Abend  Mannschaften mit Jugendlichen im Alter von 10-25 Jahren ein Cage-Soccer-Turnier aus. Beim Cage-Soccer spielen jeweils 3 Spieler und zwei Auswechselspieler pro Team in einem ca. 200 m² großen “Käfig“ Fußball. Dabei wird mit Bande und ohne Torwart gespielt. Veranstalter waren die Jugendpflege Polch, die Sportjugend des Landessportbundes Rheinland Pfalz und die Jugendkoordination der Verbandsgemeinde Maifeld. Bereits gegen Mittag wurden zwei große Courts aufgebaut in denen sich nachmittags die 10-12 jährigen Fußballer ein Turnier lieferten. In dieser Altersklasse traten 11 Mannschaften gegeneinander an. Um 18 Uhr trudelten dann die insgesamt 20 Mannschaften für das Turnier der älteren Klassen in die Maifeldhalle ein. Die Stimmung am Abend war erneut sehr gut. Jubelnde Fans unterstützten ihre Mannschaften unter Klängen aus der Anlage von DJ Jens Vogt. Den Gewinnern, zweiten und dritten Plätzen der vier Altersgruppen 10-12 Jahre, 13-15 Jahre, 16-18 Jahre und 19-25 Jahre winkten tolle Preise. So gab es beispielsweise Karten für die Rückrunde eines Heimspiels von Mainz 05 und unterschiedlichste Gutscheine. „Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei unseren Spendern bedanken, ohne die ein solches Turnier nicht möglich wäre. Danke an die Lotto-Stiftung Rheinland-Pfalz und die RWE. Ebenfalls möchten wir uns bei Herrn Stadtbürgermeister Klasen für die Unterstützung von Seiten der Stadt Polch bedanken!“, äußerte Tobias Rutz vom Ju+X Team während der Siegerehrung. „Auch in diesem Jahr waren wieder viele jugendliche Spieler und Zuschauer dabei, die Stimmung war fair und gut. Daher freuen wir uns sehr über einen gelungenen Abend“, resümiert Loredana Witte von der Jugendpflege Polch am Ende der Veranstaltung.

 

Hier sind die Ergebnisse aller Spiele des Abends veröffentlicht!!

Sportnacht 2013

Über 200 Besucher auf dem Cage Soccer Turnier in Polch

 

Zum dritten Mal hieß es am 13.12.2013 bei der Sportnacht für Jugendliche „ab in den Cage“. In der Maifeldhalle in Polch spielten an diesem Abend Mannschaften mit Jugendlichen im Alter von 10-25 Jahren ein Cage-Soccer-Turnier aus. Beim Cage-Soccer spielen jeweils 3 Spieler und zwei Auswechselspieler pro Team in einem ca. 200 m² großen “Käfig“ Fußball. Gespielt wird mit Bande und ohne Torwart. Veranstalter waren die Jugendpflege Polch, die Sportjugend des Landessportbundes Rheinland Pfalz und die Jugendkoordination der Verbandsgemeinde Maifeld. Bereits gegen Mittag wurden zwei große Courts aufgebaut in denen sich nachmittags die 10-12 jährigen Fußballer ein Turnier lieferten. In dieser Altersklasse traten 9 Mannschaften gegeneinander an. Um 18 Uhr trudelten dann die insgesamt 22 Mannschaften für das Turnier der älteren Klassen in die Maifeldhalle ein. Die Stimmung am Abend war eines großen Turniers würdig. Jubelnde Fans unterstützten ihre Mannschaften unter Klängen aus der Anlage von DJ Jens Vogt. Den Gewinnern, zweiten und dritten Plätzen der vier Altersgruppen 10-12 Jahre, 13-15 Jahre, 16-18 Jahre und 19-25 Jahre winkten tolle Preise. So sahnten die jeweiligen ersten ihrer Altersgruppe beispielsweise Karten für die Rückrunde eines Heimspiels von Mainz 05 ab. „Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei unseren Spendern bedanken, ohne die ein solches Turnier nicht möglich wäre. Danke an die Lotto-Stiftung Rheinland-Pfalz, an Sita Südwest und an Griesson de Beukelaer“, bedankte sich Simone Lipfert vom Ju+X Team während der Siegerehrung. Die Preise wurden von Herrn Schnitzler, Bürgermeister der Stadt Polch und Herrn Ziesemer, Beigeordneter der Stadt Polch übergeben. „Das Turnier lockte viele Jugendliche in die Maifeldhalle, und war somit erneut ein großer Erfolg“, resümiert Loredana Witte von der Jugendpflege Polch am Ende der Veranstaltung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verbandsgemeinde Maifeld