Jugend im Maifeld
Jugend im Maifeld

BilBO-Pfingstferienprogramm Ochtendung 2021

Zum ersten Mal gab es in Ochtendung auch ein BilBO-Pfingstferienprogramm

 

10 Ganztagsschulkinder im Grundschulalter nahmen dieses Jahr erstmalig am BilBO-Pfingstferienprogramm in Ochtendung teil und genossen, auch bei durchwachsenem Wetter, zwei abwechslungsreiche Wochen.

Morgens startete die Gruppe mit einem kleinen Spiel und einem gemeinsamen Frühstück in den Tag. Anschließend stand viel Bewegung an der frischen Luft auf dem Programm. So verbrachten Kinder und Betreuerinnen viel Zeit beim Fußballspielen auf dem Schulhof, auf kleinen Spaziergängen zu Spielplätzen oder größeren Wanderungen um Ochtendung herum.

Aber auch kreative Bastelangebote gab es reichlich. Die Mädchen und Jungen konnten beispielsweise Armbänder und Schlüsselanhänger basteln, ein Memoryspiel selbst gestalten oder sich beim Malen kreativ austoben.

Zwar war das Programm weiterhin geprägt durch zahlreiche coronabedingte Hygienemaßnahmen, dennoch ist Carolin Degen, die Leiterin des BilBO-Projektes Ochtendung, froh, dass langsam wieder etwas mehr Normalität einkehrt und den Kindern wieder Freizeitangebote gemacht werden können. Optimistisch schaut sie daher auch auf das große Sommerferienprogramm in Ochtendung, welches in den ersten drei Ferienwochen stattfinden wird.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verbandsgemeinde Maifeld