Jugend im Maifeld
Jugend im Maifeld

Maifelder Kinder- und Jugendflohmarkt

Über 70 Kinder und Jugendliche bessern ihr Taschengeld auf!

 

Der erste Maifelder Kinder- und Jugendflohmarkt am 8.3.2014 lockte über 70 eifrige Verkäufer in und vor das Forum nach Polch. Mit Tischen, Stühlen und Decken ausgerüstet, kamen ab 12.30 Uhr die Kinder und Jugendlichen ins Forum und bauten dort ihren eigenen Stand auf. Aufgrund des sonnigen Wetters, nutzten einige Kinder die Chance, und stellten ihre Ware unter freiem Himmel aus. Ab 14 Uhr kamen die Besucher und bummelten durch die engen Gassen des Flohmarktes. Angeboten wurden Bücher, DVDs, Fahrräder, jede Menge Spielzeug, Kassetten, Rucksäcke und vieles mehr. Nebenbei wurde natürlich auch fürs leibliche Wohl gesorgt. Der Förderverein des Kinderhort Mäusenest verkaufte, unterstützt von einigen Eltern, Getränke, warme Waffeln und Siedewurst im Brötchen. „Insgesamt sind wir mit dem Tag sehr zufrieden. Uns war es wichtig, ein Angebot für Kinder und Jugendliche zu schaffen, bei dem sie eigenständig etwas zum Taschengeld hinzu verdienen können," berichtet Simone Lipfert vom Ju+X Team. Und so sah man auch an vielen Ständen Kinder und Jugendliche, die, selbstständig oder von den Eltern unterstützt, ihre Ware anpriesen und verkauften.

 

Veranstaltet wurde der Flohmarkt vom Runden Tisch Maifeld: den Jugendpflegen aus Ochtendung, Münstermaifeld und Polch sowie dem Ju+X Team der Verbandsgemeinde Maifeld. Unterstützt wurde das Projekt vom Förderverein des Kinderhort Mäusenest aus Polch. Ein großes Dankeschön geht an das Team für die tolle Bewirtung!

 

Wir hoffen, dass sich der Tag für alle Verkäufer gelohnt hat und freuen uns schon auf eine Wiederholung des Flohmarktes im nächsten Jahr!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verbandsgemeinde Maifeld