Jugend im Maifeld
Jugend im Maifeld

BilBO-Herbstferienprogramm Polch 2017

Erstes BilBO Ferienprogramm in Polch begeistert Ganztagsschüler – Maifelder Kids auf Safari in der Eifel

 

Das zum ersten Mal vom Ju+X Team der Verbandsgemeinde Maifeld durchgeführte BilBO Ferienprogramm für Ganztagsschulkinder der Grundschule St. Georg in Polch fand in der ersten Herbstferienwoche in den neuen BilBO Räumen der Schule statt und begeisterte mit einem abwechslungsreichen Programm 15 Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Neben Sportspielen und Kreativangeboten wie dem Gestalten eines Kalenders oder dem Nähen eines Minion Kissen, erkundeten die Schüler und Schülerinnen anhand einer Stadtrallye Polch, backten gemeinsam Waffeln und machten selber Popcorn.

Mittwochs bekamen die Ferienkinder Besuch von der Golden-Retriever-Hündin „Honey“ und erfuhren jede Menge rund um das Thema Hund. Neben Hunderassen und dem Körperbau des Hundes kamen auch die praktischen Übungen und Spiele mit dem Schulhund nicht zu kurz.

Der Ausflugstag führte die Gruppe am Donnerstag in den Wildpark in Daun. Hier erwartete die Kinder ein 250 Hektar großes Wald- und Wiesengelände, in dem es zahlreiche meist heimische Wildtiere zu beobachten gibt. Mit dem Bus bestritten die jungen Maifelder die neun Kilometer lange Strecke durch das Wildgehege und konnten dabei vom Fenster aus und auch an verschiedenen Aussichtspunkten Wildschweine, Rotwild, Mufflons, Lamas und Esel entdecken. Ein besonderes Highlight war, dass sich die Hirsche in der Brunft befanden und die Kinder somit das laute Röhren der männlichen Tiere hören konnten und sogar das Drohen und Kämpfen zwischen einzelnen Hirschen beobachten konnten. Zum Abschluss des Besuchs konnten die Jungen und Mädchen sich noch auf dem Abenteuerspielplatz des Parks austoben, den Streichelzoo besuchen und durch das Affengehege wandern, in dem mehr als 50 Berberaffen, die ursprünglich aus Gibraltar stammen, leben. Die Kinder waren von dem Ausflugsziel begeistert und hatten ihren Eltern am Ende des erlebnisreichen Tages jede Menge zu erzählen.

Freitags endete die Woche mit einer Spaßolympiade, bei der sich die Kinder in witzigen Disziplinen wie dem Apfeltauchen, Schaumkusswettessen und Teebeutelweitwurf beweisen konnten.

Schon jetzt freuen sich die Ganztagsschulkinder auf das BilBO Osterferienprogramm.

„Die Rückmeldungen der Kinder und Eltern zu unserem ersten BilBo Ferienprogramm in Polch waren durchweg postitiv.“, freut sich Franziska Kohlbecker vom Ju+X Team der Verbandsgemeinde Maifeld. „Vor allem berufstätige Eltern sind froh, dass es für ihre Kinder durch das BilBO Projekt in beiden Herbstferienwochen ein Angebot gibt.“

BilBO-Herbstferienprogramm Polch 2018

Auf den Spuren des Vulkanismus

BilBO Kinder erkunden Lava-Dome in Mendig

 

In der ersten Herbstferienwoche fand das BilBO Herbstferienprogramm des Ju+X Teams der Verbandsgemeinde Maifeld in Polch statt. 21 Ganztagsschüler der Grundschule St. Georg erlebten eine aufregende und abwechslungsreiche Woche.

Neben Kooperations-, Bewegungs- und Gesellschaftsspielen waren die Kinder gemeinsam kreativ. Es wurden Taschen bemalt und Tassen und Gläser verziert. Dabei kamen wunderschöne kleine Kunstwerke heraus, die die Teilnehmer selbstverständlich mit nach Hause nehmen konnte.

Der Ausflug am Dienstag führte die Gruppe nach Mendig ins Vulkanmuseum Lava-Dome. Hier wurde das Thema Vulkanismus für die Mädchen und Jungen spielerisch verständlich gemacht. Das Highlight war die Führung durch die großen unterirdischen Lavakeller, die sich in 32 Metern Tiefe befinden.

Freitags endete die spannende und lehrreiche Woche mit einer Wanderung nach Ruitsch. Dort angekommen konnten die jungen Maifelder nach Herzenslust und bei bestem Wetter auf dem Spielplatz spielen.

„Wir blicken auf eine erlebnisreiche Ferienwoche zurück, die Groß und Klein viel Spaß gemacht hat.“, reflektiert Jugendkoordinatorin Katharina Machno vom Ju+X Team.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verbandsgemeinde Maifeld